Das Frauenbild in rechten Milieus – GESTERN und HEUTE (Vortrag und Diskussion)

Das Frauenbild in rechten Milieus – GESTERN und HEUTE (Vortrag und Diskussion)

Wann

12. März 2024    
19:00 - 22:30

Wo

Kulturhaus Johannes R. Becher
Havelländer Weg 67, Falkensee

Veranstaltungstyp

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden! Eine Gebärdensprachdolmetscherin ist vor Ort (Dank an die Stadt Falkensee!).
Anmeldung ist erwünscht an
schaaksilvi@gmail.com
Eine VERANSTALTUNG im Rahmen der BRANDENBURGER FRAUENWOCHEN mit dem Motto „Dit könn wa besser“

„Das Frauenbild in rechten Milieus in Zeiten der NSDAP und HEUTE“
Vortrag und Diskussion
Grußwort:
Ursula Nonnemacher
(Ministerin für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz)

Unter der Moderation von Gisela Dittmer (Pfarrerin der Kirchengemeinde Seegefeld) werden wir nach einem Vortrag von Silvia Schaak zur „Reichsfrauenführerin“ (Gertrud Scholtz-Klink) hinterfragen, wie sich das Frauenbild in der heutigen rechtspopulistischen Propaganda darstellt.
Kulturhaus Johannes R. Becher, Havelländer Weg 67, 14612 Falkensee
12. März 2024, Beginn 19.00 Uhr
Veranstaltende: Lokale Agenda Falkensee.
Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.